05103  9276881

Wir machen auch Haus- und Heimbesuche in Wennigsen, Gehrden, Ronnenberg und Umland

Pädiatrie

Die Ergotherapie in der Pädiatrie wendet sich an Kinder und ihre Familien vom Säuglings- bis zum Jugendlichenalter. Je nach Alter und Entwicklungsstand können spezifische Problematiken in der alltäglichen Betätigung und Teilhabe auftreten. Diese reichen vom motorischen Lernen des Säuglings und Kleinkindes über auffällige Entwicklungsverzögerungen im Kindergarten, Mal- oder Schreibschwierigkeiten, Konzentrations- und Lernschwierigkeiten in der Schule, gehäufte Konflikte mit anderen Kindern oder Bezugspersonen bis hin zu allgemeinen Ängsten und Unsicherheiten.

Wir behandeln z.B. diese Krankheitsbilder und Diagnosen:

  • Entwicklungsstörung der Grobmotorik
  • Entwicklungsstörung der Fein- und Graphomotorik
  • Einfache Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung
  • Emotionale Störungen des Kindesalters
  • Störungen sozialer Funktionen mit Beginn in der Kindheit und Jugend
  • Tiefgreifende Entwicklungsstörungen (inkl. Autismus)
  • Erkrankungen des Zentralnervensystems mit Lähmungen oder Wahrnehmungsstörungen 

Bei einem Erstgespräch, das wir meist allein mit den Eltern durchführen, identifizieren wir aktuelle Problematiken im Alltag. Wir beginnen gemeinsam mit Ihnen Ziele zu formulieren. In den ersten Behandlungseinheiten beobachten wir das Kind anhand ausgewählter Spiele und Betätigungen. Wir führen standardisierte Befunderhebungen durch und erfragen altersgerecht, welche Verbesserungen sich das Kind selbst wünscht. So wird auch das Kind in die Lage versetzt eigene Ziele zu formulieren und den Nutzen der Behandlung zu erkennen. Schließlich wählen wir anhand unserer vielfältigen Fortbildungen und langjährigen Berufserfahrung unsere Behandlungsmethoden aus. Hier unsere wichtigsten Ansätze:

  • CO-OP (kognitive Orientierung / Strategietraining bei der alltäglichen Betätigungsausführung)
  • AD(H)S-Behandlung (Wunstorfer Basistraining, Marburger Konzentrationstraining)
  • Feinmotorik- und Koordinationstraining
  • Graphomotoriktraining (z.B. Stiftprofis)
  • Ergotherapeutisches Sozialkompetenz-Training (EST)
  • Elternberatung
  • Hilfsmittelberatung
  • Beratung zur Umfeldgestaltung

E-Mail
Anruf